Login

Sächsische Physikolympiade – ein voller Erfolg für unser Gymnasium

Erfolgreiche Teilnehmer der 20. Sächsischen Physikolympiade des JMG an der TU Chemnitz (12.03.2019)
März – Zeit für junge Physikexperten; 10 Schüler vom JMG hatten sich für die 2. Stufe der Physikolympiade qualifiziert. Am 12. 03.2019 trafen sich 127 Schüler aus 37 Schulen aus dem Raum Chemnitz, Zwickau, Erzgebirge, an der TU Chemnitz, um die Wettbewerbsaufgaben zu lösen. Anwendungsbereites Wissen war gefragt, denn innerhalb von drei Stunden mussten zwei theoretische und eine experimentelle Aufgabe bearbeitet werden.

Nach einem leckeren Mittagessen in der Mensa und einem spannenden Laborbesuch trafen sich alle im Hörsaal zum Vortrag „Physik – Die Denkfabrik der Ingenieure“. Höhepunkt des Nachmittags war die mit Spannung erwartete Siegerehrung. Und das Warten hat sich gelohnt, alle unsere Teilnehmer konnten eine Auszeichnung entgegen nehmen:

  1. Preis: Pascal Schulze (9s)
  2. Preis: Eric Richter (6s), Oscar Eigenwillig (6s), Paul Görner (8s)
  3. Preis: Emilian Theuring (6s), Felix Fomin (6s), Kevin Baumann (9s)
    Anerkennung:  Jette Pippig (8s)

Zusätzlich erhielt Eric Richter (6s) den Ehrenpreis der Stadt Chemnitz für seine selbst entworfene, mithilfe eines Relais gesteuerte Schaltung zur Beleuchtung eines langen Flurs.
B. Platte

Zum Seitenanfang