Login


Am Dienstag, den 30. Oktober 2018, haben wir, die Klassen 6a und 6b/s, eine Exkursion ins Textilmuseum Crimmitschau unternommen. Mit dabei waren unsere Klassenlehrerinnen Frau Quellmalz und Frau Hofmann sowie unser Geographielehrer Herr Wunderlich.

Unser Besuch beinhaltete drei interessante Stationen. Diese waren eine Führung durch die ehemaligen Produktionshallen, das Schauen eines Films zum Thema „Industrialisierung in England“ und praktische Anwendung, wie selbstständiges Weben oder Spinnen. Dafür wurden einige der alten Originalmaschinen für uns noch einmal in Gang gebracht. Wir haben Vieles gelernt, u.a. dass die mechanischen Webstühle eine große Erleichterung für die Arbeit der Weber zur damaligen Zeit darstellten. Bis zu diesem Zeitpunkt wurde alles in Handarbeit erledigt.
Im Namen aller Klassen bedanken wir uns beim Team des Textilmuseums Crimmitschau für den sehr schönen Tag.

Vanessa Hößelbarth, 6s

Zum Seitenanfang