Arbeitsgemeinschaften

1. Stufe beim 10. Sächsischen Schulgartenwettbewerb
erfolgreich gemeistert

Urkunde Sächsischer Schulgartenwettbewerb 2016-2018 Präsentation im Ministerium

Unter dem Motto „Aus Grau macht Grün“ war ein Aufruf an alle Schulen gegangen, ihre Projekte diesbezüglich einzureichen. Die besten 30 Schulen, davon vier Gymnasien, wurden mit einer Prämie von 400 € geehrt. Und wir waren dabei!
Frau Müller und Frau Penzel nahmen am 19. Januar in Dresden stellvertretend für unser Gymnasium Prämie im Empfang.  Inhalt unseres Projektes ist  die Verbindung zwischen bewegtem Pausenhof, grünem Klassenzimmer, den Bionik-Projekten und dem im vergangenen Jahr neu entstandenen Kräutergarten im Haus Westberg. Viel e Kollegen, Schüler und Eltern waren tatkräftig dabei. „Von und mit der Natur lernen“, „Lust an gesunder Ernährung wecken“, „Ausgleich zwischen Lernen im Zimmer und Bewegung im Freien schaffen“  sind nur einige Eckpunkte unseres Schullebens
Es gibt weitere neue Ideen unser Schulgelände umzugestalten. Bis Oktober haben wir Zeit, uns auf die 2. Stufe vorzubereiten. Bei überzeugender Präsentation winkt eine Prämie von 1000 €. Das Geld wird zur Finanzierung von  neuen Gartengeräten, Sitzgelegenheiten und zur Verschönerung des Schulgeländes genutzt.

Unser grünes Klassenzimmer am Haus Westberg K. Penzel, V. Müller

 

 

Zum Seitenanfang