OB André Raphael beantwortet die Fragen der Gymnasiasten

Im Ratssaal mit OB Raphael
Eine etwas andere Gemeinschaftskundestunde erlebten die Schüler der  9.Klassen.  Die Pressesprecherin des Rathauses, Frau Pleißner,  zeigte jeder der  3 Klassen die  Stadthäuser und erklärte, was man in den verschiedenen Ämtern machen kann. Die Schüler erfuhren z.B., dass  es Probleme mit Eigentümern gibt, die ihre Immobilie vernachlässigen. Den Abschluss der Exkursion bildete jeweils eine Gesprächsrunde im Ratssaal. Für jede Klasse nahm sich der Oberbürgermeister, Herr Raphael, Zeit. 

Auf die Frage, ob diese Altersklasse ihren Abiball  in Crimmitschau feiern kann, wurde den Schülern erklärt, dass ein solcher Bau nicht von der Stadt allein finanziert werden kann und abhängig ist von Fördermitteln.

Gemeinschaftskunde 9 macht Spaß beim Bürgermeister

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dazu müsse  auch ein genaues späteres  Nutzungskonzept vorliegen.  Erst dann könne über das Wie und Wann gesprochen werden.  Der OB versprach, sich für eine Mehrzweckhalle einzusetzen, auch wenn vermutlich noch nicht der Abiball 2021 dort stattfinden kann. Zum Abschluss wurden alle Schüler aufgefordert, doch ihre Vorschläge  für die Stadt Crimmitschau und als Schulstandort dem Bürgermeister zuzuschicken. Ein paar Ideen haben sie schon…

A. Biedermann
FL GRW

Zum Seitenanfang