Auf zur Mondnacht

In der Crimmitschauer Sternwarte Vorbereitung des
Am Freitag, dem 15.3.2019 erlebten wir, die Schüler der Klasse 6s gemeinsam mit unserer Physiklehrerin Frau Platte, unserer Klassenlehrerin Frau Quellmalz und zahlreichen interessierten Eltern Physikunterricht der besonderen Art in der Sternwarte in Crimmitschau. Unter der Leitung von Herrn Andreas lernten wir  im Rahmen einer Mondnacht viel über die Entstehung von Mondkratern, die Mondphasen oder die Mondmeere, auch Mare genannt. Nachdem um 17.00 Uhr alle eingetroffen waren, starteten wir mit 5 Vorträgen rund um das Thema „Mond“, in denen sich Eric Richter, Emil Ulbrich, Anna-Lena Gruner, Vanessa Hößelbarth und Miriam Schmutzler sowie Oskar Eigenwillig und Felix Fomin als echte „Mondkenner“ erwiesen.

Bevor wir in eine Gruppenarbeitsphase starteten, gab es für uns ein „Mondscheindinner“, das unsere Eltern mit Salaten, Schnittchen, Obstspießen und vielen anderen Köstlichkeiten für uns vorbereitet hatten. Obwohl wir wegen der starken Bewölkung den Mond leider nicht sehen konnten, gingen wir um 20.00 Uhr zufrieden und mit viel neu gewonnenem Wissen nach Hause. Wir bedanken uns bei Herrn Andreas und dem Team der Sternwarte, bei Frau Platte und den fleißigen Eltern, die uns diesen Abend möglich machten.


(Oskar Eigenwillig & Eric Richter, 6s)

 

Zum Seitenanfang