Vortrag Racing-Team

Racing-Team der WHZ zu Gast am JMG
Fotos: J. Junghans

Am Dienstag, dem 09.04.19, um 14.00 Uhr kamen auf Einladung des Schülerrates zwei Mitglieder des Racing-Teams der Westsächsische Hochschule Zwickau zu einem Vortrag zu uns in die Aula.
Entstanden ist die Idee zum Vortrag am Tag der offenen Tür, als in der Turnhalle im HWB der Rennwagen von Studenten vorgestellt wurde.


Paul Nöthlich (Technical Project Management) und Isabel Mittag (Team Manager Frame & Body), zwei von ca. 50 Mitgliedern des Racing-Teams, vermittelten den Schülern mit kleinen Videoclips und mitgebrachten Bauteilen einen Einblick in ihre Arbeit.

Dankeschön für diesen interessanten Vortrag!
Begeistert berichteten sie von ihren Erfolgen in der „Formula Student“, bei der sie als eines von 100 deutschen Teams mit 600 weiteren internationalen Teams um die verschiedenen Pokale fahren. Die „Formula Student“  ist ein  Konstruktionswettbewerb, bei dem von den Studenten ein einsitziger und technisch anspruchsvoller Formelrennwagen konstruiert und gefertigt wird. Am Ende gewinnt aber nicht das schnellste Auto,  sondern das Team mit dem besten Gesamtpaket aus Konstruktion, Rennperformance, Finanzplanung und Verkaufsargumenten.
Interessierte Schüler würden sie auch gerne einmal zu sich an die WHZ einladen, um sich bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen zu lassen. So entsteht vielleicht auch bei dem einen oder anderen das Interesse  eines Studiums in Zwickau. Falls ihre Interesse habt, meldet euch bitte bei Sindy Krabsch, die den Kontakt zum Team hält.

S. Semmler

Zum Seitenanfang