Regelklassen

Informationen für SchülerInnen mit Interesse an unserer regulären Abiturausbildung

Das Julius-Motteler-Gymnasium bietet folgende Ausbildungsrichtungen an:

  • vertiefte mathematisch-naturwissenschaftliche Ausbildung (siehe Spezialklassen) und
  • allgemeine gymnasiale Ausbildung.

Allgemeine gymnasiale Ausbildung

Sekundarstufe I

In der Regel werden pro Jahrgang zwei Klassen mit bis zu 28 Schülern eingerichtet, die nach den allgemein gültigen Stundentafeln und Lehrplänen in Sachsen unterrichtet werden.

In der Klassenstufe 05 wird die zweite Fremdsprache gewählt. Unsere Einrichtung bietet ab Klassenstufe 6 die Sprachen

  • Französisch,
  • Latein und
  • Russisch

an.

In den Klassenstufen 08 bis 10 belegen die Schüler eines der beiden Profile

  • gesellschaftswissenschaftlich oder
  • naturwissenschaftlich.

Sekundarstufe II

In den Jahrgangsstufen 11 und 12 werden die Kurse entsprechend der Schulordnung Gymnasien Abiturprüfung (SOGYA) angeboten. Dabei belegt jeder Schüler zwei Leistungskurse (LK):

  1. LK: Mathematik oder Deutsch
  2. LK: Biologie, Chemie, Englisch, Geschichte oder Physik.

Weiterhin werden Grundkurse laut Schulordnung angeboten. Neben den Standardkursen besteht die Möglichkeit, gewisse Kurse durch die Kurse

  • Astronomie,
  • Bionik und
  • Informatik

zu ersetzen.

 

Unterkategorien

Zum Seitenanfang