Login für JMG'ler

Es ist geschafft, eine erfolgreiche 2. Stufe der Mathematikolympiade liegt hinter uns!

Unsere Mathe-Asse in Haus Westberg

Die 2. Stufe der Mathematikolympiade des Schuljahres 2019/20 fand am 13.11.2019 am Alexander-von-Humboldt Gymnasium in Werdau statt. Mit 26 Mathematikerinnen und Mathematikern beteiligte sich die Mannschaft des Julius Motteler Gymnasiums am Wettbewerb.  Es galt, in jeder Klassenstufe vier Aufgaben zu bewältigen. Nach vier Stunden rechnen, knobeln und tüfteln, ging es in die verdiente Freizeit.  Dann waren die Lehrer gefragt. Fleißig korrigieren, Punkte zählen, Urkunden schreiben…
Wir danken allen Teilnehmern und gratulieren den Preisträgern!
Nun bereiten wir uns auf die dritte Stufe der Matheolympiade vor. Bleibt dran und kämpft euch durch! Ich wünsche euch viel Erfolg und geniale Ideen!

C. Künzel , Fachkonferenzleiterin Mathematik

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Preisträger der 59. Mathematikolympiade vom JMG sind:

I. Preis:        Lilly Weigand (6s), Eric Richter (7s), Pascal Schulze (10s)
II. Preis:      Jannik Tröger(5s), Emilian Theuring (7s), Kevin Baumann (10s)

III. Preis:    Tom Lauterbach (5s), Felix Fomin (7s), Oskar Eigenwillig (7s), Vivien Bönisch (8s),
                   Thomas Gerzen (10s), Hugo Geschwandtner (12)

Eine Anerkennung erhielten:
Elias Schaffrath (5s), Kjell Winefeld (6s), Ethan Schwank (8a), Sophia Schleinitz (12), Christian Schmidt (12)

Außerdem erhielt Pascal Schulze einen Preis der Stadt Werdau für einen besonders kreativen Lösungsweg.

Mathe am JMG - Collage

Zum Seitenanfang