MINT-Werbung: Zwei 12er unter 60 Grundschülern

Grundschulprojekt 2020 - Naturwissenschaften
Im Rahmen des, alljährlich von Schülern des JMG gewählten, Grundschulprojekts sind wir, Natalie Päßler und ich, Joseph Kosak, vollgepackt mit Ausrüstung und Materialien am Morgen des 5.3.2020 in die Käthe-Kollwitz-Grundschule Crimmitschau aufgebrochen. Bei dem Grundschulprojekt handelt es sich um ein Projekt im naturwissenschaftlich-mathematischen Bereich, welches im Rahmen der §4-Ausbildung in der Sekundarstufe II als „Besondere Lern-Leistung“ erbracht wird.

Ziel des Grundschulprojekts ist es, den Grundschülern, in diesem Fall Schüler der Klassenstufe 4, die Naturwissenschaften, welche insbesondere im JMG vertieft gelehrt werden, näher zu bringen. Somit war es für uns ein ganz besonders motivierendes Anliegen, die Begeisterung für die Naturwissenschaften an jüngere Schüler weiterzugeben.                                                                                        
Der Unterricht brachte dem Nachwuchs zunächst einen allgemeinen Einblick in die große Bandbreite der Naturwissenschaften. Dies geschah durch Lückentexte, Tafelbilder und Lehrer-Schüler-Interaktion, in dem Fall waren natürlich Natalie und ich die Lehrer. Nach dieser Einleitung wurde die Klasse in drei Gruppen eingeteilt, um in jeweils 3 Stationen einen tieferen Einblick mit Hilfe von Experimenten zu bekommen.

Grundschulprojekt Naturwissenschaften 2020 - Fotos von N. Päßler
Die Rückmeldung der Klasse und der betreuenden Lehrer war durchgängig positiv. Natalie und ich fanden Gefallen an der Vorstellung, sich pädagogisch mit Kindern auseinanderzusetzen. Unser Dank richtet sich an das Kollegium und den Schulleiter der Käthe- Kollwitz Grundschule für deren Unterstützung.

Datum: 20.03.2020   Joseph Kosak

Zum Seitenanfang