Chemiker von Julius-Motteler-Gymnasium überregional unterwegs

Unsere Teilnehmer am 20.03.19 in Dresden
Am 20. März 2019 fuhren wir nach Dresden an die Universität. Dort fand die zweite Stufe des Schülerwettbewerbs „Chemie - die stimmt!“ statt. Dafür hatten sich die 30 besten Schülerinnen und Schüler jeder Klassenstufe  aus insgesamt 1000 Teilnehmern der ersten Runde an den Schulen Sachsens qualifiziert. Teilgenommen haben unter anderem Schüler und Schülerinnen der Klassen 8 bis 10 des Wilhelm-Ostwald-Gymnasiums Leipzig oder des Martin-Andersen-Nexö-Gymnasiums Dresden. Vom Julius-Motteler-Gymnasium Crimmitschau haben vier Schüler teilgenommen: Noel Bretschneider (9s), Frida Naumann (10s), Sindy Krabsch (10s) und Lea Krabsch (10s).

Unsere Teilnehmer in Dresden Im Hörsaal der TUDD
Pro Klassenstufe mussten je 5 Aufgaben aus verschiedenen Bereichen der Chemie gelöst werden. Wir beschäftigten uns z.B. mit Salzen, Unkrautvernichtern und auch mit Etiketten für Chemikalien. Die Besten aus den Klassenstufen 9 und 10 sind nun zur dritten Stufe nach Merseburg eingeladen. Wir vom Julius–Motteler-Gymnasium freuten uns über Teilnehmerurkunden sowie über einen Sonderpreis.
Lea Krabsch