Spendenaktionen

Leben retten kann so einfach sein

Ehrung der Deutschen Stammzellenspender-Datei Schild des DSD

Alle 15 Minuten erhält ein Patient in Deutschland die Diagnose Leukämie. Zahlreiche Kinder und Jugendliche gehören zu den Betroffenen. Viele benötigen zum Überleben einen passenden Spender, finden aber keinen.
Grundsätzlich kann sich jeder im Alter zwischen 17 und  50 Jahren  bei der Deutschen Stammzellspender Datei (DSD) registrieren lassen. Die Typisierung ist absolut schmerzfrei. Sie findet durch einen Mundabstrich mittels Wattestäbchen statt und dauert nur wenige Minuten. So lassen sich derzeit  für ca. 80 Prozent der Leukämiepatienten Spender finden.

Wir denken nicht nur an uns selber!

10s Spendenaktion für das Tierheim Waldsachsen
Wir, die Schüler der 10s,  haben auch dieses Jahr das  Schülercafe am Tag der offenen Tür  des JMG im Januar betrieben. Einen Teil des Gewinns wollten wir nun einem guten Zweck zuführen.
Bloß wem spenden?

Bald ist es endlich soweit – Weihnachten steht vor der Tür!

Weihnachten im Schuhkarton - 2018 - die 10a macht mit
Bereits Ende November haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10a daran gedacht, dass Weihnachten ein Fest der Freude ist. Dabei geht es nicht nur um die Geschenke, die man selbst bekommt, sondern natürlich darum, wie anderen eine Freude gemacht werden kann.
In diesem Schuljahr  einigte sich die  Klasse auf „Weihnachten im Schuhkarton“. Insgesamt 6 Päckchen wurden für Mädchen und Jungen verschiedener Altersgruppen liebevoll gepackt und mit Grüßen aus Deutschland versehen. Einige Mädchen aus der 10a übernahmen es, die Päckchen zu übergeben. Nun hoffen und wünschen wir, dass die Weihnachtspäckchen rechtzeitig  ankommen werden und Kinderaugen am Weihnachtsabend zum Leuchten bringen.
Vielen Dank, liebe Schülerinnen und Schüler, dass wir diese Aktion durchführen konnten!

Constanze König
(Klassenleiterin 10a )

9s spendet 100€ an „Ärzte ohne Grenzen“

Spende der Klasse 9s für
Am 27.01.2018 öffnete unsere Schule zum Tag der offenen Tür für kleine und große Besucher der Umgebung. Für das leibliche Wohl sorgte nicht nur die Koch-AG, sondern auch das Schülercafé. Viele süße Leckereien, Kuchen sowie Kaffee und Tee bot  unsere Klasse, die 9s, den Gäste zum Kauf an. Es hat sehr viel Spaß gemacht, all die leckeren Köstlichkeiten zu Hause zu backen und mit den Besuchern in Kontakt zu treten.  Da wir wissen, wie groß das Leid anderswo ist, wollen wir Hilfsbedürftigen helfen.  So spenden wir vom Erlös des Schülercafés 100 € an die Hilfsorganisation „Ärzte ohne Grenzen“. Wir sind stolz, dass wir helfen, die Welt durch eigene Anstrengungen  zu einem etwas besseren Ort zu machen und freuen uns schon auf das Schülercafé im nächsten Jahr.

Sindy Krabsch, Max Piehler

Logo der Spendenaktion Johanniter-Weihnachtstrucker
Schüler des JMG der Klassen 9a, 9s, 10b und 10s spenden auch 2017 

„Seit vielen Jahren packen Tausende Kindergartenkinder, Schülerinnen und Schüler, Mitarbeitende von Unternehmen und viele andere Menschen in der Vorweihnachtszeit Hilfspakete für notleidende Menschen in Südosteuropa. Jahr für Jahr setzen sie damit ein Zeichen der Nächstenliebe und der Hoffnung. Machen auch Sie mit. Beteiligen Sie sich am Johanniter-Weihnachtstrucker, der großen Hilfsaktion…“.

Zum Seitenanfang