FERIENGRUSS der Schulleitung

Ganztags- und Freizeitangebote

Angebot

Zielgruppe

Ort

Zeit

Leitung

HA-Stunde - Spiel - Sport - Pausenhof

Kl. 5–8

HWB

Mo.-Fr.  7. Std.

Fr. Demmler

Förderunterricht Englisch
weitere Ganztags- und Freizeit-Angebote

Kl. 5 HWB Mo, 7. Std. Fr. Graichen

Förderunterricht Mathe

Kl. 5-6 HWB Di, 13.30 Uhr  Hr. Gläßer

Förderunterricht Mathe - Naturwissenschaften

Kl. 7-8

HWB

Mo, 13.40 Uhr

Hr. Dr. Schädlich

Science
weitere Ganztags- und Freizeit-Angebote

Kl. 6-7

HWB

Mi, 7. Std.

Fr. Graichen

LEGO-Robotik (Kl. 5-6)
LEGO Robotik Klassen 7-10

Kl. 5-6
Kl. 7-10

W36
W30

Di, 7./8. Std.

Fr. Tittel
Fr. Junghans

Astronomie in der Sternwarte
GTA Astronomie an der Sternwarte

Kl. 6-11

Sternwarte

Di, 7. Std

Hr. Andreas

Makerspace Trainer

Kl. 9-12

HL, Makerspace

Mi, 15.00 - 17.00 Uhr

Hr. Gafron

Projekt Stratosphärenballon
GTA Stratosphärenballon

Kl. 9-12 HL, Makerspace,
Sternwarte

ab 2. Hj.
nach Absprache

Hr. Andreas
Hr. Gafron

Natur und Umwelt
GTA Natur & Umwelt

Kl. 5-7

HWB

Di, 7. Std.

Fr. Müller

Kreatives Gestalten
GTA Kreatives Gestalten

Kl. 5-8

W02

Mi. 8 Std.

Fr. Tittel

Schülerradio
AG Schülerradio

Kl. 5-8

HWB Di. 7. Std.

Fr. Zieschang

Theatergruppe
GTA-AG Theatergruppe
Kl. 6-10 HWB Di, 7. Std. Fr. Stier
Fr. Hofmann

Musiktheater-Projekt
GTA Musiktheaterprojekt

Kl. 9-12

Aula
Theater
nach Absprache

Fr. 14.15 - 17.00 Uhr
sowie projektorientiert,
nach Absprache

Fr. Lederer
Hr. Yorck

Tanz&Flair
weitere Ganztags- und Freizeit-Angebote

Kl. 9-12

HdV

Mo, 16.00 Uhr

Hr. Borst, TSG Rubin

Französisch DELF
weitere Ganztags- und Freizeit-Angebote

Kl. 8 und 10

nach Absprache

nach Absprache

Fr. Quellmalz

Spanisch lernen
GTA Spanisch lernen

Kl. 8-9  HL Di. 7./8. Std.
14-tägig
 Fr. Meißner

Chor
Chor

Kl. 5-8 

HWB

Mo, 7. Std.

Fr. Reinhold
Hr. Schulze

Chor

Kl. 9-10

HWB  nach Absprache Fr. Reinhold
Hr. Schulze

Jazzband
weitere Ganztags- und Freizeit-Angebote

Kl. 5-12

nach Absprache nach Absprache Hr. Schulze

Bläserklasse
weitere Ganztags- und Freizeit-Angebote

Kl. 5-6

nach Absprache Di, 7./8. Std. Hr. Seidel

Volleyball
weitere Ganztags- und Freizeit-Angebote

Kl. 8-12

HdV Fr, 14.30 - 16.00 Uhr Hr. Lorenz

 

Mit dem Ballon an den Rand des Weltalls

 Foto Erdatmosphäre Von NASA Earth Observatory -  http://eol.jsc.nasa.gov/scripts/sseop/photo.pl?mission=ISS013&roll=E&frame=54329, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1722627

Bild: Foto Erdatmosphäre, Von NASA Earth Observatory - http://eol.jsc.nasa.gov/scripts/sseop/photo.pl?mission=ISS013&roll=E&frame=54329, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1722627

Ziel des GTA-Projektes ist es, einen mit Helium gefüllten Ballon bis in die Stratosphäre in ca. 30000 m Höhe zu schicken. Am Ballon ist eine selbst zu bauende Sonde befestigt, die mit verschiedenen Experimenten, GPS-Tracker und Kameras ausgestattet ist. Dieses Projekt ist für Schüler unterschiedlichster Interessen eine spannende Herausforderung. Wissen aus verschiedenen Fächern, wie Geografie, Astronomie, Physik, Chemie, Biologie, Informatik usw. wird benötigt, um erfolgreich zu sein. Neben den Ressourcen unseres Maker-Space und der Sternwarte spielt auch die Öffentlichkeitsarbeit und die organisatorische Vorbereitung eine bedeutende Rolle.

Wir wollen den Start zusammen mit der Firma Stratoflights durchführen, die viel Erfahrung beim Start von Stratosphärenballons mitbringt sowie die notwendige Materialien, die Technik und durchdachte Schulkonzepte beisteuert.

Interessiert? Dann nehmt an dem Projekt teil, dass im 2. Halbjahr des Schuljahres startet und seid dabei, wenn wir bis an den Rand des Weltalls fliegen.

Stratoflights Projekt Video

LEGO Robotik Klassen 7-10

Du bist Klasse 7-10, dann könnte dich das interessieren…

Endlich ist es soweit, die Mobile Robotik kann wieder durchstarten, die Wettbewerbsphase der FIRST LEGO League 21/22 hat schon begonnen. Gesucht sind noch Schülerinnen und Schüler, die gern im Team arbeiten sowie Lust auf Tüfteln, Planen, Programmieren von Lego-Robotern, Forschen und Präsentieren haben.

Da die Aufgaben im Team verteilt werden, sind vielseitige Interessen und Fähigkeiten gefragt, also meldet euch bei Frau Junghans, noch sind ein paar Plätze frei.

 

Auf den Bildern sieht man Teams aus vergangenen Jahren

Team 2017Präsentation 2020

 

 

GTA Astronomie an der Sternwarte

Direkt neben dem Haus Lindenstraße des Gymnasiums befindet sich die Schul- und Volkssternwarte "Johannes Kepler". Weithin ist auf dem Dach des Gebäudes die weiße Kuppel zu sehen, die unser großes Fernrohr beherbergt. Ihr seid herzlich eingeladen, am Ganztagsangebot der Sternwarte teilzunehmen. Sternwarte
 

 Hier eine kleine Auswahl der Themen:

  • Aktuelles aus Astronomie und Raumfahrt
  • Sterne und Sternbilder kennenlernen
  • Sonne, Mond, Planeten, Sterne, Galaxien kennen und beobachten
  • Fernrohre und moderne Technik - eigenes Fernrohr basteln
  • eigene Beobachtungen durchführen - abends in der Sternwarte oder zuhause
  • Aufbau eines Robotik-Fernrohrs und einer neuen Beobachtungskuppel
  • Zeit: Dienstag, 7. Std (13.45 Uhr)
  • Ort: Sternwarte „Johannes Kepler“ Lindenstr. 8 (Eingang Westbergstraße, Kita Sterntaler)
  • Teilnehmer: Klassen 6-8
    (fortgeschrittene Teilnehmer 9-12)
  • AG-Leiter: Hr. Andreas

Entdecke das Universum!

 

 

GTA Kreatives Gestalten

Hier einige Beispiele von früheren Arbeiten in unserem Angebot:

Gestaltung unseres Schulhauses, z. B. mit „Wandmalerei“, durch Schüler der Klassenstufe 8.

 
 
 

Eingangsbereich der Schule nach der Jahreszeit gestalten.

Dekomaterial wird stets neu gestaltet. Hier Winter.

Zum Frühlingsball die Tisch- und Wanddekoration anfertigen.

 
 

Für unseren Speiseraum - Tische schmücken.

Neue Ideen der Schüler sind stets erwünscht.

Für Feste im Jahr werden Präsente angefertigt und vieles mehr.

 

Neugierig und Lust zum Basteln, dann melde dich!

GTA-Leiterin Frau Tittel

 

AG Schüler-Radio

Die AG findet am Dienstag in der 7. Stunde im Haus Westberg, wie die meisten AG`s statt. Senden werden wir dieses Schuljahr am Donnerstag in der Frühstückspause. Gesucht werden Techniker, die die Musik zusammenstellen und das Mischpult in unserem Studio bedienen und Sprecherinnen und Sprecher, die am Anfang ihre vorbereiteten Texte durchs Mikrofon sprechen und im Laufe des Schuljahres zunehmend freies Sprechen erlernen. Sie werden sich immer über alles Wichtige in unserem Gymnasium und im Alltag informieren und das den Schülern der Klassen 5-8 im Haus Westberg weitergeben.

Fr. Zieschang

Warum Spanisch?



Hast auch du Lust, Spanisch zu sprechen? Immerhin ist Spanisch nach Chinesisch die zweithäufigste Muttersprache der Welt. Denn nicht nur in Spanien wird Spanisch gesprochen, sondern vor allem auch in weiten Teilen Amerikas – dort hauptsächlich in Mittel- und Südamerika. Auch in der weltweiten Politik und Wirtschaft, in zahllosen Organisationen und Institutionen, wie den Vereinten Nationen oder der Europäischen Union gewinnt die spanische Sprache zunehmend an Bedeutung.

Spanisch sprechen heißt also die Möglichkeit zu haben, mit Millionen von Menschen kommunizieren zu können, ungehindert zu reisen und sich Vorteile für das spätere Berufsleben zu schaffen.

Das Angebot richtet sich an die Schüler der Klassenstufen 7-9.

¿Por qué español?

Tienes ganas de hablar español? De todos modos el idioma espanol es – después del idioma chino – la segunda más lengua materna del mundo. Pues no solamente en España se habla español, sino sobre todo en grandes partes de América – allí in la mayoría en el América del Centro y del Sur. Pero el idioma también cobra importancia en la política y la economía mundial y en organizaciones y instituciones innumerables como Las Naciones Unidas y La Unión Europea.

Entonces hablar español significa tener la posibilidad de comunicarse con millones de humanos, viajar sin trabas y obtener ventajas para la futura vida profesional.

GTA Theatergruppe

Ob große Bühne oder Spaß in einer kleinen Gruppe - in unserer Theatergruppe bist du genau richtig. Wir schreiben an eigenen Stücken, erlernen gemeinsam die Kunst des Schauspiels und schlüpfen in viele unterschiedliche Rollen.

Die Vorbereitung kultureller Höhepunkte wie Tag der offenen Tür, Weihnachtskonzert u.a. sowie die Arbeit an Fähigkeiten und Fertigkeiten, die zur Aufführung von Texten benötigt werden. Die Zusammenarbeit mit Experten (Theaterpädagogen) und die eventuelle Teilnahme an Wettbewerben stehen ebenfalls auf dem Programm.

Fr. Stier
Fr. Hofmann

GTA - MUSIKTHEATERPROJEKT

Tanz, Chor, Band und Schauspiel - im Musiktheaterprojekt vereinigen sich diese Sparten zu einer bunt gemixten Gruppe, die freitags Nachmittag allerlei kreative Späße treibt!

Ziel ist es, bis zum März des nächsten Jahres ein erfrischend modernes oder altes Stück mit neuem Pepp auf die Bühne des Theaters in Crimmitschau zu bringen. Dabei ist jeder Vorschlag, ob zur Inszenierung, Bühnengestaltung, Kostümierung, ... willkommen.

Das Projekt bietet eine offene Atmosphäre für neue Bekanntschaften, Austausch, Kreativität und Zusammenarbeit.

Generell gilt: alles kann, nichts muss. Neben der Arbeit am Stück, geht es vor allem darum, den Schulalltag hinter sich zu lassen und etwas Neues zu probieren. Du kannst ganz unverbindlich auch einfach mal vorbeischauen. Wir freuen uns auf dich!

Und was sagen diejenigen, die dabei waren?

„Auch wenn es mich zu Beginn viel Überwindung kostete, vor anderen zu spielen, möchte ich es heute nicht mehr missen. Denn neben Leidenschaft, Kreativität und neuen Freunden hat das Projekt vor allem eins gebracht: eine Menge Freude.“ (2019)

„Über die Jahre hinweg bin ich durch das Musiktheaterprojekt viel selbstständiger und selbstbewusster in Bezug auf Musik und Theater geworden. Dazu zählt nicht nur das Auftreten auf der Bühne, sondern auch, andere für das Theater zu begeistern.“ (2020)

„All die Jahre beim Schauspiel und beim Tanz haben mich viel selbstbewusster werden lassen und auch gelassener.“ (2019)

„Ich konnte mich persönlich weiterentwickeln und werde immer daran denken, wie ich das erste Mal auf der Bühne stand und Teil eines so tollen Projektes sein durfte.“ (2020)

„Ich habe gelernt, jegliche Schüchternheit abzulegen und erkannt, dass die anfänglich größten Peinlichkeiten zu den verrücktesten und lustigsten Spielen wurden. (2019)

Chor Klasse 5-8
Probenzeit: montags 7. Stunde

Chor Klasse 9+10
Probenzeit: individuelle Absprache

Probenort: Musikzimmer HWB
Musikalische Leitung: Anne-Doreen Reinhold
Jede/r der gern zusammen mit anderen Schülerinnen und Schülern in einem Chor singen möchte, ist herzlich eingeladen.

Wo wir auftreten und was wir ausprobieren wollen:

  • „Minimalody“ - Projekt am Gymnasium in Zusammenarbeit mit dem MDR
  • Weihnachtskonzert Di. 7.12.21
  • musikalisch-literarisches Programm am Gymnasium
  • Abizert
  • Teilnahme an „Schulen musizieren“, Sa. 25.6.22, Saurierpark Kleinwelka
  • Projektwoche am Schuljahresende
     
     

Wir haben noch mehr zu bieten. Hier noch einige kurze Beschreibungen. Wenn ihr mehr wissen möchtet, meldet euch beim Leiter des Angebotes und schaut im Schulhaus nach den Aushängen:

Förderunterricht Englisch: 
Das Angebot richtet sich vor allem an die neuen 5er, denen in der Grundschule viel Englisch ausgefallen ist. Grundschulinhalte sowie die neuen Themen werden wiederholt, gefestigt und gemeinsam geübt. Das Angebot geht ca. 3-6 Monate, danach sollten alle SchülerInnen weitestgehend denselben Stand haben und dem Unterricht gut und motiviert folgen können.
Science:
Die SchülerInnen lernen Experimente auf Englisch durchzuführen, zu protokollieren und auszuwerten. Die Arbeit findet fächerübergreifend in den Naturwissenschaften (und ggf. jahrgangsübergreifend) statt und kann auf die Facharbeit in Kl.10 vorbereiten. Es werden gemeinsam verschiedene Experimente und Versuche durchgeführt sowie Fachtexte zum Thema gelesen und ausgewertet, wobei die "Unterrichtssprache" durchgängig Englisch sein wird. Vokabeln werden unbewusst und im Kontext gelernt. Der Spaß am Experimentieren und am sinnvollen Anwenden der Fremdsprache sollen im Vordergrund stehen.
mobile Robotik 5-6:
Sachkenntnisse erwerben im Bau von Robotern und kennenlernen der Programmierung. Teilnahme am Wettbewerb First Lego League (FLL).
Jazzband: 
Angesprochen sind alle Holz- und BlechblasinstrumentenspielerInnen (Querflöte, Saxofone, Trompete, Posaune, Bariton, Horn usw.), Bassgitarren-, sowie E-GitarrenspielerInnen mit Erfahrungen im Akkordsymbolspiel.
Bläserklasse:
Für die Schüler der 5. und 6. Klassen wird durch Herrn Seidel das Erlernen eines Blechblasinstrumentes (speziell Trompete, Flügelhorn, Posaune, Bariton etc.) angeboten. Leihinstrumente können bei Bedarf gestellt werden.
Volleyball:
Volleyball für ältere Schüler und Schülerinnen, die nach dem Einblick im Sportunterricht noch mehr Lust auf die Sportart haben.
Tanz&Flair
Erlernen der Grundschritte im Paartanz als gesellschaftliche Aktivität im Zusammenhang mit Regeln zum guten Benehmen bei feierlichen Zusammenkünften im privaten sowie im gesellschaftlichen Rahmen
DELF - Französisch:
Vorbereitung auf das international anerkannte Sprachzertifikat auf 2 Niveaustufen

 

Zum Seitenanfang