Unser erster 3D-Drucker-Bausatz von PRUSA 
Gleich zu Beginn der Veranstaltung gab es ein Gruppenfoto und die feierliche Übergabe der dritten Großspende von 2.500 EUR der BROSE Fahrzeugteile GmbH Meerane. Mit nun insgesamt 10.000 EUR für dieses MINT-Projekt haben sich völlig neue Arbeitsbedingungen für forschendes und experimentelles Lernen ergeben, die wir künftig noch mehr in Unterrichtsszenarien integrieren wollen.
Mit dieser großzügigen Spende wurden gleichzeitig die Weichen gestellt, den Ausbau des 3D-Drucks voranzubringen. Künftig soll Photometrie (die Vermessung per Handyfotos) das Errechnen von 3D-Scanbildern gelingen und danach die Reproduktion im 3D-Drucker möglich sein. Damit nicht genug. Im Schuljahr 2019/2020 sollen Indoor-Flugdrohnen mit Mini-CAM hergestellt werden. Die Spannung ist groß. Vorher werden alle drei 3D-Drucker für den Mehrfarbdruck umgebaut, je eine WebCam und LED-Beleuchtung montiert.
VIELEN DANK für die großzügige Spende der BROSE Fahrzeugteile GmbH Meerane und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein frohes Weihnachtsfest!

M. Gafron

Login für JMG'ler

Zum Seitenanfang